Hyänenkiefer mit drei Zähnen

Hyänenkiefer mit drei Zähnen
Für eine größere Ansicht klicken Sie auf das Vorschaubild
349,00 EUR



  • Details
  • Mehr Bilder

Produktbeschreibung

Dieser Hyänen-Kiefer (Hyaenodon) ist ein Kiesgrubenfund aus den pleistozänen Ablagerungen von
Bensheim bei Darmstadt.

Er enthält noch drei Zähne.
Interessant: Pathologische Veränderung - Einer der Zähne ist extrem stark abgekaut, ein anderer 
war noch zu Lebzeiten ganz zief abgebrochen (oder bis ganz unten abgekaut), das Raubtier muss unter
starken Schmerzen gelitten haben.

Das Fossil ist ungebrochen, es misst etwa 9 x 6 x 3 cm.

Fossilien von den ausgestorbenen Hyaenodontiern sind sehr selten zu finden und bei Sammlern recht begehrt.

Ehrliches Stück - Keinerlei Manipulationen!

Deutscher Fundort!
Hyänenkiefer mit drei Zähnen
Hyänenkiefer mit drei Zähnen
Hyänenkiefer mit drei Zähnen
Hyänenkiefer mit drei Zähnen
Hyänenkiefer mit drei Zähnen
Hyänenkiefer mit drei Zähnen
Hyänenkiefer mit drei Zähnen
Hyänenkiefer mit drei Zähnen
Hyänenkiefer mit drei Zähnen
Hyänenkiefer mit drei Zähnen
Hyänenkiefer mit drei Zähnen