Deutsch English

Fischplatte aus der Trias

Fischplatte aus der Trias

5.800,00 EUR

exkl. MwSt.

Art.Nr.: FPWO 6

Diese große Platte mit vielen versteinerten Fischen stammt aus der oberen Trias (Noricum, etwa 220 Mio. Jahre alt) von Wiestal bei Hallein bei Salzburg in Österreich.

Funde von fossilen Fischen aus der Trias sind große Raritäten. Salzburg hatte das Glück im Wiestal bei Hallein kurzzeitig einen Aufschluss zu besitzen der Überreste von Schmelzschuppern enthält. Deren Qualität ist einzigartig und von internationaler Bedeutung. Das fossilhaltige Material wurde bis vor einigen Jahrzehnten bergmännisch abgebaut. Aus dem bitumenhaltigen Gestein (Hauptdolomit) wurde Steinöl gewonnen. Schon die Römer haben diesen Stein bereits vor 1500 Jahren für Fußbodenmosaike genutzt.

Bei der hier zum Verkauf stehenden Fisch-Platte handelt es sich um eine schöne und große Fossilplatte aus dem Wiestal. So etwas Seltenes wird kaum zum Kauf angeboten.

Der Stein enthält mehrere Arten von Schmelzschuppenfischen (Strahlenflosser) darunter:

- Heterolepidotus dorsalis (neu Paralepidotus)

- Ophiopsis attenuata

- Spaniolepis ovalis

- Colobodus ornatus

Sie gehören zur Gruppe der Knochenfische die damals noch keine Gräten hatten. Aus den Ganoidschuppen haben sich später die Gräten entwickelt. Diese Schmelzschuppenfische wurden 1905 von Prof. Uhlig, Prof. Diener und Privatdozent Arthaber vom geologischen und paläontologischen Institut der Universität Wien wissenschaftlich beschrieben.

Der Stein ist gespickt voll mit Fischfossilien. Er ist ungebrochen, misst etwa 68 x 31 cm und hat eine Stärke von 5 cm. Er wiegt etwa 24 Kilogramm. 

Dieses Fossil ist ein absolutes Unikat und wurde im Jahre 1994 auf privatem Gelände legal gesammelt. Die Suche war nur wenige Wochen möglich, seither ist die Fundstelle geschlossen.

Ein Versand ist weltweit möglich.

EINMALIGE GELEGENHEIT!

Fischplatte aus der TriasFischplatte aus der TriasFischplatte aus der TriasFischplatte aus der TriasFischplatte aus der TriasFischplatte aus der TriasFischplatte aus der TriasFischplatte aus der TriasFischplatte aus der TriasFischplatte aus der TriasFischplatte aus der TriasFischplatte aus der TriasFischplatte aus der TriasFischplatte aus der TriasFischplatte aus der TriasFischplatte aus der TriasFischplatte aus der TriasFischplatte aus der TriasFischplatte aus der Trias