Deutsch English

Sandkorallen aus dem Unterkambrium

Sandkorallen aus dem Unterkambrium

0,00 EUR

exkl. MwSt.

Art.Nr.: V 4

Zum Verkauf steht ein Handstück mit vier Individuen von "Spatangopsis costata".

Das Fossil stammt aus dem unteren Kambrium (Mickwitzia Sandstein) von Trolmen (nahe Lugnas) am Vänersee, Schweden.

Bislang ist nicht sicher geklärt um welche Lebensformen es sich bei den Sandkorallen (Psammocorallia) handelt. Eventuell sind dies eine ausgestorbene Klasse von Hohltieren (Coelenterata). Sie verkörpern die früheste Form von Hartskeletten welche zu einer Zeit entwickelt wurden als Tiere noch nicht die Fähigkeit besaßen, Skelette aktiv zu mineralisieren (vgl. Fossilien, Zeitschrift für Hobbypaläontologen, Heft 2/1997, S. 79 ff.)

Die Größe des ungebrochenen Originalsteins beträgt etwa 10 x 7 x 3 cm. Die Fossilien sind schön dreidimensional erhalten, dies kommt auf den Bildern nicht ausreichend zur Geltung. Das größte Individuum steht etwa 1,5 cm aus der Matrix hervor.

Fossilien dieser Art sind fast nicht zu bekommen, sie stellen große Raritäten dar. Ein Handstück mit vier Exemplaren ist sicherlich etwas Besonderes!

VERKAUFT

Sandkorallen aus dem UnterkambriumSandkorallen aus dem UnterkambriumSandkorallen aus dem UnterkambriumSandkorallen aus dem Unterkambrium