Deutsch English

Quastenflosser aus der Trias Diplurus

Quastenflosser aus der Trias Diplurus

0,00 EUR

exkl. MwSt.

Art.Nr.: F 130

Dieser Quastenflosser Diplurus newarki stammt aus den Trias-zeitlichen Ablagerungen von New Yersey, USA. Er wurde vor mehr als 70 Jahren gefunden bei Umbau und Renovierungsarbeiten des Bilbiotheks-Gebäudes von Princeton während der 1940er Jahre.

Der Fisch ist komplett erhalten, er misst etwa 8,5 cm. Die Matrix ist ungebrochen, sie misst etwa 16 x 10 cm. Der Stein zeigt auch noch die Schwanzflosse eines zweiten Quastenflossers. Das müssen damals wunderbare Fundmöglichkeiten gewesen sein. Leider ist das aber endgültig vorbei.

Der Stein ist dünn gelackt, das kann auf Wunsch problemlos entfernt werden, keinerlei sonstige Manipulationen.

Quastenflosser gehören zu den gesuchtesten Fossilien überhaupt. Solche Fische aus der Trias sind absolute Raritäten und der ungewöhnliche Fundort macht dieses Fossil zu etwas ganz Besonderem.

Museumsstück für den fortgeschrittenen Sammler
VERKAUFT

 

 

Quastenflosser aus der Trias DiplurusQuastenflosser aus der Trias DiplurusQuastenflosser aus der Trias DiplurusQuastenflosser aus der Trias DiplurusQuastenflosser aus der Trias DiplurusQuastenflosser aus der Trias DiplurusQuastenflosser aus der Trias DiplurusQuastenflosser aus der Trias DiplurusQuastenflosser aus der Trias Diplurus

Neue Artikel

Ichthyosaurus Rippen

Ichthyosaurus Rippen
149,00 EUR

exkl. MwSt.