Deutsch English

Trias Fischplatte mit Colobodus und Heterolepidotus

Trias Fischplatte mit Colobodus und Heterolepidotus

189,00 EUR

exkl. MwSt.

Art.Nr.: F 91

Diese  Fischplatte stammt aus der oberen Trias (Noricum, etwa 220 Mio. Jahre alt) von Wiestal bei Hallein bei Salzburg in Österreich.

Der Stein enthält Reste von drei Fischen. Einen Colobodus und zwei Heterolepidotus.

Die Matrix ist ungebrochen, sie misst etwa 29 x 14 x 5 cm. Keinerlei Manipulationen.

Funde von fossilen Fischen aus der Trias sind große Raritäten. Salzburg hat das Glück im Wiestal bei Hallein einen Aufschluss zu besitzen der Überreste von Schmelzschuppern enthält. Deren Qualität ist einzigartig und von internationaler Bedeutung. Das fossilhaltige Material wurde bis vor einigen Jahrzehnten bergmännisch abgebaut. Aus dem bitumenhaltigen Gestein (Hauptdolomit) wurde Steinöl gewonnen. Schon die Römer haben diesen Stein bereits vor 1500 Jahren für Fußbodenmosaike genutzt.

Selten angebotenes Fossil aus erloschener Fundstelle.

 

 

Trias Fischplatte mit Colobodus und HeterolepidotusTrias Fischplatte mit Colobodus und HeterolepidotusTrias Fischplatte mit Colobodus und HeterolepidotusTrias Fischplatte mit Colobodus und HeterolepidotusTrias Fischplatte mit Colobodus und Heterolepidotus