Deutsch English

Elefantenvogel - Eierschale Aepyornis maximus

Elefantenvogel - Eierschale Aepyornis maximus

0,00 EUR

exkl. MwSt.

Art.Nr.: E 41

Wer legte das größte Ei der Welt? Unter den heutigen Tieren ist es der Strauß. Unter den fossilen Tieren mag es wohl ein Dinosaurier gewesen sein - würde man annehmen. Doch das ist nicht korrekt!
Tatsächlich wurden die größten bekannten Eier von den ausgestorbenen Elefantenvögeln oder Madagaskarstraußen gelegt. Diese Laufvögel, von denen die größte Art Aepyornis maximus etwa 3,50 m Kopfhöhe und ein Gewicht von 500 kg erreichte, lebten seit dem Ende des Tertiärs vor 2 Millionen Jahren auf Madagaskar und waren die größten Landtiere auf dieser Insel. Sie wurden von den Ureinwohnern nach und nach ausgerottet und waren noch vor dem Erscheinen der Europäer verschwunden.

Diese Eierschale misst etwa 13 x 8,5 cm. Sie war gebrochen und wurde verklebt. Alle Stücke stammen vom gleichen Ei, sie passen perfekt aneinander, es ist kein Komposit!

VERKAUFT 

Elefantenvogel - Eierschale Aepyornis maximusElefantenvogel - Eierschale Aepyornis maximusElefantenvogel - Eierschale Aepyornis maximusElefantenvogel - Eierschale Aepyornis maximusElefantenvogel - Eierschale Aepyornis maximus