Fledermaus, Grube Messel

Fledermaus, Grube Messel
Für eine größere Ansicht klicken Sie auf das Vorschaubild
2.799,00 EUR



  • Details
  • Mehr Bilder

Produktbeschreibung

Diese Fledermaus Palaeochiropteryx tupaiodon stammt aus den eozaenen Ablagerungen der weltberuehmten Grube Messel.

Messelfossilien sind sehr begehrte Sammelobjekte. Die Fundstelle ist seit vielen Jahren nicht mehr zugänglich.
Dieses Stueck stammt aus einer alten Sammlung, es wurde in den 1970er Jahren gefunden.

Wie bei Messelfossilien ueblich wurde dieses Exponat mit der sogennaten Kunstharz-Transfer- Methode praepariert. Nur auf diese Weise lassen sich solche Fossilien dauerhaft konservieren.

Die Grube Messel ist UNESCO Weltkulturerbe und neue Funde kommen seit Jahrzehnten nicht mehr auf den Markt.

Die Fledermaus ist sehr detailreich erhalten, man erkennt bspw. schoen einige Zaehne am Schaedel. Nichts wurde ergaenzt oder "dazugemalt" - ehrliches Stueck! Die ungebrochene Platte misst etwa 10,5 x 9,5 cm.

Seltene Gelegenheit!
Fledermaus, Grube Messel
Fledermaus, Grube Messel
Fledermaus, Grube Messel
Fledermaus, Grube Messel
Fledermaus, Grube Messel
Fledermaus, Grube Messel
Fledermaus, Grube Messel
Fledermaus, Grube Messel
Fledermaus, Grube Messel
Fledermaus, Grube Messel
Fledermaus, Grube Messel
Fledermaus, Grube Messel
Fledermaus, Grube Messel
Fledermaus, Grube Messel
Fledermaus, Grube Messel